Über uns

Jennifer Feindel

Mit 16 Jahren habe ich meine erste Geburt als stille Beobachterin erlebt. Seither wollte ich Hebamme sein….
Mein Hauptanliegen ist es Frauen und Paare zu begleiten, in ihrer Eigenkompetenz zu stärken und zu unterstützen, wieder Vertrauen in den natürlichen Prozess des Lebens zu haben.
Sehr am Herzen liegt mir die frühe Kommunikation mit dem Kind, bereits in der Schwangerschaft und ab der Geburt.

Mein Examen legte ich 2000 an der Uniklinik in Mainz ab.
Danach war ich 2 Jahre klinisch tätig .
2003 eröffnete ich meine erste kleine Hebammenpraxis.
Im Jahr 2006 haben wir uns räumlich verändert und vergrößert. Das Betreuungsangebot war umfassend, ab Anbeginn der Schwangerschaft, (Haus-) Geburtsbegleitung, und Betreuung bis zum Ende des ersten Lebensjahres des Kindes. 2012 war es, aufgrund der Haftpflichtsituation für Hebammen, Zeit für Veränderungen. Ich habe meine große Praxis aufgegeben und die Zeit für weitere Ausbildungen genutzt. Ich freue mich, wenn wir uns 2014 mit neuem Konzept wiedersehen!
Ich bin verheiratet und habe 3 Söhne (2002, 2005, 2013)

Zusatzqualifikationen/ Fort- und Ausbildungen:
2014
- Qualifizierte Tagesmutter, Ausbildung in Waldorf-Pädagogik (Freizeitschule Mannheim)
2013
- Kursleiterin „zauberhafte-Babyhände“ nach K. Malottke
2012
- Hypnosecoach (Heilzentrum Ulm)
- Basenfastenkursleiterin (nach Wacker)
- K-Taping Therapeutin
- Reiki Grad1 (Rosmary Dresbach)
2011
- Erwachsenenmassage (nach Bruno Walter)
2001-2010
- versch. Fortbildungen zu Homöopathie und anthroposophischen Behandlungsweisen. (u.a. Fr. Stadelmann, WELEDA)
- Wassergeburt (C. Enning)
- Bauchtanz in Schwangerschaft und Rückbildung (G. Oeftering)
- Cantienica für Hebammen (Karin Altpeter-Weiss)
- systemische Beratung (systeam)
- Babyschwimmkursleiterin (DelphisArt)
. Unterricht an Grundschulen
- MammaCare Trainerin (Brustselbstuntersuchung)
- versch. Kongresse


Nicole Wolf

Ich habe die Ausbildung zur Kinderkrankenschwester von 1996 - 1999 in Speyer gemacht und nach dem Examen noch einige Jahre in der Kinderklinik in Speyer gearbeitet.

Danach kamen 2004, 2007 und 2009 meine Söhne zur Welt. Ich bin verheiratet und in meiner Freizeit gehe ich gerne mit meinen Kindern in den Wald, lese gerne und mache Yoga.

Seit Januar 2011 arbeite ich sehr gerne in der Hebammenpraxis mit und biete einige Kurse an. Seitdem habe ich mich auch fortgebildet und Seminare besucht:
- November 2011: Babyfitnesskurs für Kursleiterinnen in Köln
- Januar 2012: Tragetuchkurs (Didymos)

Meine Tätigkeitsschwerpunkte in der Hebammenpraxis sind folgende:

- Säuglingspflegekurse
- Babymassage
- Baby in Bewegung
- Tragetuchberatungen (Einzel- und Gruppenberatungen)
- Beikosternährungsseminare


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken